0x Votes
Shards of War gewinnt Deutschen Entwicklerpreis 2014
Bigpoint konnte beim Deutschen Entwicklerpreis überzeugen. Das Science Fiction-MOBA-Spiel Shards of War gewann gestern in der Kategorie Bestes Onlinespiel 2014.

Shards of War ist das erste Science Fiction-MOBA-Spiel und fordert vom Spieler eine Kombination aus Teamspiel, Strategie und Charakter-Beherrschung. Zwei Teams kämpfen dabei mit je fünf Spielern in 20-minütigen Matches um die Vorherrschaft auf einer Spielkarte. Einzigartig in dem Genre ist, neben dem Setting, die Top-down-Shooter-Steuerung (WASD) mit der die aktuell 14 Charaktere gesteuert werden.

Producerin Linda Doan zeigte sich stolz: „Wir fühlen uns geehrt und ich freue mich über diese Würdigung der Arbeit unseres Teams. Das ist der erste und hoffentlich nicht der letzte Award, den wir gewinnen. Noch mehr freue ich mich allerdings über das Feedback aus der Gaming Community, das dem der Juroren in nichts nachsteht.“

Der Deutsche Entwicklerpreis zeichnet jährliche die besten in Deutschland entwickelten Spiele aus und fand in diesem Jahr erstmalig in Köln statt.

Über Shards of War
Shards of War ist das weltweit erste Science Fiction-MOBA-Spiel und ist als kostenlos spielbare Clientversion erhältlich. Das MOBA bietet eine Kombination aus Teamspiel, Strategie, Charakter-Beherrschung und klassischer Top-down-Shooter-Steuerung (WASD) für actiongeladene PvP-Kämpfe in einzigartigem Setting.

In Shards of War kämpfen zwei Teams mit je fünf Spielern in 20-minütigen Matches um die Vorherrschaft auf einer Spielkarte. Die wachsende Auswahl an Charakteren umfasst momentan elf einzigartige Sentinels, die allesamt in einem bestimmten Bereich spezialisiert sind: Tank, Kundschafter, Meuchelmörder oder Heiler.

Ziel des Spiels ist die Zerstörung des feindlichen Hauptquartiers. Dazu müssen drei verschiedene Wege oder Routen erobert bzw. verteidigt werden. Jedes Team erhält Unterstützung in Form von KI-gesteuerten Drohnen, die vom Hauptquartier aus in die Schlacht ziehen. Beide Teams können außerdem neutrale Drohnen im Zentrum der Karte unter ihre Kontrolle bringen.

Die Spieler erhalten Erfahrungspunkte, wenn sie feindliche Drohnen vernichten, Verteidigungstürme zerstören, Missionen abschließen oder feindliche Spieler töten. Mit diesen Punkten können die Spieler Gegenstände freischalten, die ihre Fertigkeiten verstärken und auswählen, welche ihrer gesammelten Gegenstände im Match verwendet werden (Loadout-System).

Die Spieler können neue Levels erreichen, um ihre Charaktere zu stärken und mächtigere Gegenstände freizuschalten.
277x Views ^Monat ^Tag, ^Jahr

Please log in or register to Comment this Media.